Reiseberichte aus dem Wohnmobil,
 
Urlaub und Geschichten mit dem Reisemobil

Kerstin & Stefan


mit dem Wohnmobil nach Finnland

Startseite          über uns          Fahrzeuge          Reiseberichte          Dies und Das          Kontakt          Gästebuch
 
 

Unser privater Reisebericht 2015

 

 
 

Finnland

die Reisevorbereitung


Am Ende unseres Sommerurlaubs 2014, auf der Fahrt nach Portugal, tauchte das Thema zum ersten Mal auf:

Wohin fahren wir im nächsten Jahr?

Schnell werden wir uns einig. Nach einem Sommerurlaub im Süden fahren wir in den Norden. Skandinavien- ja!
Ein Land in Skandinavien haben wir bisher nur kurz durchreist und dort wollen wir gern länger verweilen:

Finnland

Doch - wie kommt man am Besten nach Finnland? 4 grundsätzliche Möglichkeiten gibt es.

Blau - der eine „Landweg“:
mit der Fähre nach Malmö in Schweden, an der westlichen
Ostsee entlang und durch Tornio in Finnland einreisen.

BRB - Rostock: 280 Km / Fähre: ca. 150,- € / Malmö - Tornio: 1650 Km
 
Rot - der „Mittelweg“:
mit der Fähre nach Malmö in Schweden, von Stockholm mit
der Fähre nach Turku in Finnland.

BRB - Rostock: 280 Km / Fähre: ca. 150,- € / Malmö - Stockholm: 620 Km / Fähre: 383,- € 
 
Grün - der andere „Landweg“:
über Polen, Litauen, Lettland und Estland nach Tallin und mit
der Fähre nach Helsinki in Finnland.
BRB - Tallinn: 1600 Km / Fähre: 265,- € 
 
Gelb - der "Seeweg":
nach Travemünde dann mit der Fähre 27 Stunden nach Helsinki:

BRB - Travemünde: 345 Km / Fähre: 1126,- €  ... Anfrage läuft noch ...

Ihr seht es schon. Die Unterschiede sind enorm! Ein Gedanke setzt sich mehr und mehr fest.
Wir werden in Stockholm die Fähre nach Turku nutzen und unsere Reise in Turku fortsetzen.


Interessantes über Finnland: klicke hier!


EDIT 09.03.2015:


 

 

Die Entscheidung ist getroffen: der Mittelweg.
Wir werden also Freitag gegen Mittag starten und die Nachtfähre Warnemünde - Trelleborg nutzen.
Am 18.07., einem Samstag, fahren wir dann nach Stockholm in die Hauptstadt Schwedens.
Dort werden wir gegen 19³°Uhr mit der ablegen und die Nacht
in der Kabine verbringen.
Die Fähre ist seit Anfang März gebucht. Die 11,5 Stunden Fährfahrt kosten 368,- €.
EDIT 15.04.2015:


 
Die Fähre nach Trelleborg habe ich heute gebucht. Hier gab es 2 Möglichkeiten:
1. Stena Line, von Sassnitz am Freitag, 17.04. von 23°° - 3²° Uhr für 204,- €
2. TT-Line, von Rostock am Freitag, 17.04. von 23°° - 6³° Uhr für 302,- €
Gebucht haben wir heute Stena Line.
  Nun haben wir unsere Anreise nach Finnland komplett geplant und können uns einen Überblick
über die ersten beiden Urlaubstage machen:
Brandenburg - Sassnitz:  390 Km / 4,5 h
Trelleborg - Stockholm:   645 Km / 8,5 h

Wir sind dabei eine gemeinsame Reise mit Andrea, Gina und Roy zu organisieren. Hoffentlich
bekommen wir die Termine auf einen Nenner. Die Ferien 2015 liegen 1,5 Wochen auseinander ...

In Finnland
versuchen wir den direkten Weg nach Norden zu vermeiden.
Hauptstrassen umgehen oft die wirklich sehenswerten Landschaften.
Eine gute Strecke (im Netz gefunden) ist:

Helsinki – Mikkeli – Savonlinna – Kerimäki (größte Holzkirche der Welt!)
Joensuu – Nurmes (bei Fahrt über Juuka – linke Seite des Pielinen – Koli-Aussichtsberg)
Kuhmo – Lentiira – Ala Vuokki – Juntusranta – Hossa (sehr schönes Wandergebiet, Campingplatz) – Kuusamo – Kemijärvi.

Ab Kemijärvi (schon in Lappland) geht’s dann noch weiter nach Norden

Die Strecke steht noch nicht fest und wird nur als "Anhaltspunkt" hier aufgeführt.


 

Kiitos ja hyvää matkaa Suomessa = Danke und haben Sie eine nette Reise in Finnland

 


 

 
   
       
* Zitat Wikipedia      
   

Seitenanfang                    zurück

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_ _ _ _ _ _ _ _

mit dem Wohnmobil nach Finnland
mit dem Reisemobil in Finnland

Reisevorbereiung